Ihre Hotline für Fragen
Werktags 8:00–12:00 | 13:30–17:00 Uhr
  • Unsere Vorteile:
  • Hauseigene Druckerei
  • Showroom
  • Sonderanfertigungen
  • persönliche Beratung
  • grosse Artikelauswahl

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Es gelten grundsätzlich unsere „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“. Abweichende Angebote, Bestellungen, Aufträge und Lieferungen müssen von uns schriftlich bestätigt werden.
  2. Das Angebot ist freibleibend und verstehen sich ausschliesslich auf Industrie, Handel, Gewerbe und vergleichbare Institutionen. Erst schriftlich bestätigte Aufträge sind verbindlich. Wir behalten uns die Auslieferung gegen Nachnahme und Vorauszahlung vor.
  3. Unsere Katalog- und Angebotspreise sind Fr.-Nettopreis ab Werk Wetzikon, zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Die Preise sind bis zu Erscheinen des nächsten Kataloges gültig. Vorbehalten sind Preisanpassungen bei Veränderungen der Rohstoff-, Beschaffungs- und Devisennotierungen.
  4. Verpackungskosten geben wir zum Selbstkostenpreis weiter. Die Verpackung erfolgt nach bestem Ermessen.
  5. Die Lieferung erfolgt in der Regel ab Werk Wetzikon. Die Kosten für Versand-, Spedition und Transportversicherung berechnen wir pauschal zu den approximativen Selbstkosten. Grundlage sind die von uns ermittelten Stückzahlen bzw. Gewichte.
  6. Bei Aufträgen mit bedruckten Artikeln ist aus drucktechnischen Gründen eine 10%ige Mehr- oder Minderlieferung möglich und zu akzeptieren.
  7. Die Lieferzeiten betragen für neutrale (unbedruckte) Ware ca. 14 Tage. Mit Mustern bedienen wir Sie schnellstmöglich, in der Regel innert ca. 14 Tagen. Für bedruckte Ware ist die Lieferzeit ca. 4 – 6 Wochen. Schnellerer Lieferungen sind nach Vereinbarung möglich. Auch sind Teillieferungen erlaubt und werden im Rahmen unserer Zahlungsbedingungen zur Zahlung fällig. Lieferverzögerungen ausserhalb durch uns beeinflussbaren Gründen (Wetter, Streiks etc.) müssen akzeptiert werden.
  8. Bei Zahlung innert 10 Tagen ab Rechnungsdatum gewähren wir 2% Skonto. Daneben beträgt die Zahlung 30 Tage netto.
  9. Bei einer berechtigten, innert 5 Tagen erhobenen Mängelrüge behält sich Success nach Wahl vor Nachbesserung oder Ersatzlieferung zu leisten. Die Beanstandung hat schriftlich zu erfolgen. Kleine Farbabweichungen und Modelländerung der Lieferanten gelten nicht als Mangel. Erst bei zweimaligem Fehlschlagen der Nachbesserung oder Ersatzlieferung kann der Kunde Wandlung oder Minderung verlangen. Die Geltendmachung weitergehender Ansprüche, insbesondere Mängelnachfolgeschäden ist ausgeschlossen. Success kann zur Prüfung oder Abwicklung einer Mängelrüge verlangen, dass die Ware auf Kosten und Weisung des Kunden zum Versand zu bringen ist. Im übrigen haftet Success nicht für leichte Fahrlässigkeit. Dies gilt nur dann nicht, wenn gegen vertragliche Kardinalpflichen verstossen wird. Die Haftung nach dem Produktehaftpflichtgesetz bleibt unberührt. Alle Spielzeug-Artikel sind nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Dies gilt auch ohne den besonderen Hinweis im jeweiligen Anzeigentext. (Katalog und Online)
  10. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum der Success Promotion GmbH. Wird die Ware vorher verkauft, so gilt die dabei erworbene Forderung als an uns abgetreten. Beträge, die aus der Forderung eingehen sind an uns abzuführen.
  11. Die im Rahmen des Datenschutzes zulässigen und für uns geschäftsnotwendigen Daten werden EDV-mässig gespeichert und verarbeitet.